Unsere Kindergartenseite

Kamishibai:                                                                                                                                                                                                                                  
Das Kamishibai stammt ursprünglich aus Japan und heißt übersetzt „Papiertheater“. In einem hölzernen Rahmen befinden sich Bilder, die eine Geschichte illustrieren. Der Vorführer erzählt - ähnlich den Bänkelsängern - diese Geschichte und zeigt dazu die Bilder. Der Rahmen ist oben geöffnet. Nimmt man das vordere Bild heraus, wird das nächste Bild sichtbar. Geeignet für Bildfolgen bis zum DIN A3-Format. Enthalten ist das Erzähltheater ohne Inhalt (Bilder).

 

 

Ohrenspitzer: 

Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter in Baden-Württemberg, die an ihrer Schule moderne Zuhörförderung in den Unterrichtsalltag, in die Ganztagesbetreuung oder in eine Arbeitsgemeinschaft integrieren möchten, erhalten den Hörkoffer an beteiligten Medienzentren zu Informations- und Testzwecken.

Die Betriebsanleitungen und Video-Tutorials zu den technischen Geräten, die sich im Koffer befinden, sind in der Mediathek zu finden.

 

   

 

 

KEKS-Koffer:                                                                                                                                                                                                                                
Ein mobiler Methodenkoffer zum Einsatz in der präventiven Arbeit im Kindertagesbereich. Er ist in Module aufgeteilt und beschäftigt sich mit den Themen Kommunikation, Ernährung, Kraft (Stärkung der Lebenskompetenz) und Sucht. Die einzelnen Module, wie z.B. der Einsatz des Memorys, greifen (erste) Lücken in der Ernährung der Kinder auf und ermöglichen so eine altersgemäße sowie aktive Auseinandersetzung mit den Themen. Mit Hilfe der verschiedenen Module ist es möglich, einen ganzen Parcours mit den Kindern zu gestalten, in dem Teamarbeit gefragt ist und jeder vom anderen lernen kann. Unterstützung bei der Durchführung bietet die Handpuppe, welche spielerisch die Durchführung der Module begleitet. Die Folien und die Materialien der Krankenkasse bieten zusätzliche Informationen und Diskussionsgrundlagen.

 

 

MODUL KOMMUNIKATION: Zwei umfangreiche Materialien machen Mut mit Kindern auch über schwierige Themen ins Gespräch zu kommen. Eine lebendige und reichhaltige Fähigkeit sich auszudrücken und miteinander zu kommunizieren ist Grundlage jeder Prävention und eine ständige Herausforderung sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.

AUDIO-CD: Enthalten sind Lieder über den Umgang mit Gefühlen, Grenzen, eigenen Rechten und Geheimnissen.

BUCH "Die Maus, das Monster und ich": Das Buch zeigt, wie man sich selbstbewusst für seine Träume und Wünsche einsetzen kann.

MODUL ERNÄHRUNG: In jeder Tageseinrichtung für Kinder essen und trinken Kinder, Erzieher/-innen gemeinsam und legen dabei auch Ess-, Trink- und Tischregeln fest. Diese prägen sich die Kinder ein und begleiten sie durch ihr Leben. Gerade in diesem Lebensalter zeigen die Kinder großes Interesse für Essen, Trinken und Kochen. Das Modul soll hierzu praktische und theoretische Wissensvermittlung bieten.

OBST- UND GEMÜSE-MEMORY: Hiermit werden die verschiedenen Sorten von Obst und Gemüse kennen gelernt.

ARBEITSBLÄTTER: Fingerspiele, Kreisspiele, Rätsel, Frühstück.

MODUL KRAFT: Die Materialien sollen helfen Kompetenzen im Bereich des sozialen Lernens zu entwickeln und Kinder in Risikosituationen persönliche Stärke und Widerstandskräfte zu vermitteln.

MAPPE UND AUDIO-CD „In mir wohnt eine Sonne“: Geboten werden Impulse, um über die wichtigsten Präventionsthemen mit Kindern ins Gespräch zu kommen. Dies geschieht am effektivsten, wenn Lieder und Rituale im pädagogischen Alltag integriert sind.

EINMALIGKEITSAUSWEIS: Dieser macht die Einzigartigkeit der Mädchen und Jungen deutlich. Was an Stärken und Ressourcen schwarz auf weiß in der Hosentasche Platz findet, regt einen achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen an und entspricht dem Grundbedürfnis nach Anerkennung und Wertschätzung der eigenen Person.

GEFÜHLEQUARTETT UND BILDERBUCH „Ein Dino zeigt Gefühle“: Spielerisch Gefühle wahrnehmen, diese zu benennen und auszudrücken ist Ziel des Materials.

MODUL SUCHT: Sucht ist kein leichtes Thema, mit dem sich ohne weiteres auseinandersetzen lässt. Mit diesem Modul soll eine kleine Einstiegshilfe gegeben werden.

BUCH „Flaschenpost“: Es besteht aus drei Teilen. Der erste ist eine Geschichte, die den Kindern in einer Gruppe vorgelesen werden kann. Im zweiten Teil gibt es Anregungen, wie mit den Kindern nach der Geschichte umgegangen werden kann.

BUCH „Der Schal, der immer länger wurde“.


Drucken   E-Mail